Rechtsanwalt Ulf Böse, Dipl.-Jur.

Anwält:in

Herr Dipl.-Jur. Ulf Böse, Rechtsanwalt zählt zu den führenden Anwälten für Verbraucherrecht und Massenschäden in Deutschland. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Themen:

  • Abgasskandal
  • Widerruf Darlehen
  • Widerspruch von Lebens- und Rentenversicherungen
  • Arbeitsrecht - Kündigung und Abfindung


Jetzt bundesweit kostenfreie Erstberatung zu folgenden Themen in Anspruch nehmen:  


Herr Böse ist mit seiner Anwaltskanzlei aus Experteninterviews u.a. aus folgenden Medien bekannt:

ZDF, Focus, Sat1, WDR, DIE WELT, Handelsblatt, Stiftung Warentest, Finanztip, BILD, Finanztest 

 

Herr Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Ulf Böse absolvierte seine akademische Laufbahn an den Universitäten Konstanz, Zürich und Münster. Daneben sammelte er umfangreiche einschlägige Praxiserfahrungen in verschiedenen internationalen Kanzleien, Beratungen sowie in der Justiz. 

Jeder Fall wird bei Decker & Böse  individuell geprüft und persönlich von spezialisierten Rechtsanwälten bearbeitet. Rechtsanwalt Ulf Böse steht Ihnen gerne bundesweit mit seinem Team zur Verfügung. Nutzen Sie gerne die kostenfreie Erstberatung.

Wir freuen uns auf Sie im Rahmen einer bundesweit kostenfreien Erstberatung! Bitte geben Sie zur schnelleren Kontaktaufnahme Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse an.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.db-anwaelte.de

Rechtsgebiete

11 Rechtsgebiete

Versicherungsrecht

Die Kanzlei Decker & Böse Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät Sie zu allen Fragen ums Versicherungsrecht.

Schadensersatzrecht & Deliktsrecht

Die Kanzlei Decker & Böse Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät Sie zu allen Fragen ums Schadensersatzrecht & Deliktsrecht.

Bank- und Kapitalmarktrecht

Die Kanzlei Decker & Böse Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät Sie zu allen Fragen ums Bank- und Kapitalmarktrecht.

Verkehrsrecht

Die Kanzlei Decker & Böse Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät Sie zu allen Fragen ums Verkehrsrecht.

Veröffentlichungen

7 Artikel

Abgasskandal: Rückruf Subaru – Jetzt Schadensersatz einfordern!

von Rechtsanwalt Ulf Böse, Dipl.-Jur., Decker & Böse Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
16.07.2020

Seit dem 20.05.2020 ist ein neuer Rückruf aufgrund des https://www.db-anwaelte.de/anwalt/dieselskandal/abgasskandal/ bekannt geworden. Das KBA (Kraftfahrt-Bundesamt) rief erstmals mehrere Modelle von Subaru (einem japanischen Hersteller) zurück. Dami

Rechtsdienstleister myRight scheitert mit Sammelklage Audi – Wir raten zur Einzelklage!

von Rechtsanwalt Ulf Böse, Dipl.-Jur., Decker & Böse Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
03.09.2020

Eine der bisher umfangreichsten Sammelklagen gegen Audi scheiterte vergangene Woche am Landgericht Ingolstadt. Die Sammelklage wurde abgewiesen, da die Abtretungsvereinbarungen der 2.800 Audi-Kunden von dem Gericht für unzulässig erklärt wurden. Die

Dieselskandal Daimler: In Großbritannien drohen nun satte Entschädigungszahlungen

von Rechtsanwalt Ulf Böse, Dipl.-Jur., Decker & Böse Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
31.08.2020

Nach Deutschland und den USA nimmt nun der Dieselskandal Daimler in Großbritannien Fahrt auf. Experten sprechen vom „höchsten Volumen in der schottischen Rechtsgeschichte“. Auch für betrogene Autofahrer in Deutschland stellt dies eine vielversprechen

BGH Urteile VW-Abgasskandal – Warum Sie JETZT klagen sollten

von Rechtsanwalt Ulf Böse, Dipl.-Jur., Decker & Böse Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
03.08.2020

Ende Juli 2020 verhandelte der Bundesgerichtshof (BGH) vier weitere Klagen im https://www.db-anwaelte.de/glossar-verbraucherrecht/abgasskandal-vw/ gegen den https://www.db-anwaelte.de/anwalt/dieselskandal/vw-abgasskandal/ Konzern. In Pressemitteilung

Sammelklage VW – Soforthilfe für Geschädigte

von Rechtsanwalt Ulf Böse, Dipl.-Jur., Decker & Böse Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
03.03.2020

Das Angebot aus der Sammelklage VW ist für die betroffenen Verbraucher nicht lukrativ.Quelle: Decker & Böse

Neues „Grundsatzurteil“ im Abgasskandal gegen BMW

von Rechtsanwalt Ulf Böse, Dipl.-Jur., Decker & Böse Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
29.06.2020

Das neue Urteil im BMW-Abgasskandal dürfte ein Meilenstein im Abgasskandal gegen BMW für geschädigte Käufer darstellen. Erstmals in Deutschland machte ein Gericht fundierte und weitreichende Feststellungen zur Unzulässigkeit einer verbotenen Abschalt

Gute Nachrichten für Kreditnehmer – EuGH bestätigt Widerruf von Darlehensverträgen

von Rechtsanwalt Ulf Böse, Dipl.-Jur., Decker & Böse Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
07.07.2020

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass https://www.db-anwaelte.de/aktuelles/darlehen/fehlerhafte-widerrufsbelehrung-in-darlehensvertraegen/ mit unklaren Formulierungen in den Widerrufsbelehrungen rückabgewickelt werden können. Der E

Köln

Claudiastraße 2, 51149 Köln

Zweigstelle Hannover

Bahnhofstraße 8, 30159 Hannover

Zweigstelle Hamburg

Kurze Mühren 1, 20095 Hamburg

Zweigstelle Frankfurt a.M.

Taunusanlage 1, 60329 Frankfurt am Main

Zweigstelle München

Nymphenburger Straße 4, 80335 München

Zweigstelle Stuttgart

Curiestraße 2, 70563 Stuttgart

Zweigstelle Berlin

Friedrichstraße 191, 10117 Berlin