Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetz - FinDAG | § 11 Verschwiegenheitspflicht

Gesetz über die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Die Verschwiegenheitspflicht der Beschäftigten der Bundesanstalt in Bezug auf Tatsachen, die ihnen bei ihrer Tätigkeit bekannt geworden sind, bestimmt sich nach den aufsichtsrechtlichen Bestimmungen, auf Grund deren der einzelne Beschäftigte tätig geworden ist. Satz 1 gilt für die Mitglieder des Verwaltungsrats und der Beiräte hinsichtlich der ihnen bei Wahrnehmung ihrer Aufgaben bekannt gewordenen Tatsachen entsprechend.

Referenzen - Gesetze

§ 11 FinDAG zitiert oder wird zitiert von 3 §§.

§ 11 FinDAG wird zitiert von 2 §§ in anderen Gesetzen.

Anzeigen >FinDASa | § 3 Bestellung und Abberufung der Mitglieder des Verwaltungsrats


(1) Mitglied des Verwaltungsrats soll nur jemand werden, der die erforderliche Sachkunde für die Wahrnehmung dieser Aufgabe bietet. Die Mitglieder werden nach § 7 des Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetzes durch das Bundesministerium bestellt und...

Anzeigen >MarVerstMeldV | § 7 Weitergabe von Daten


(1) Die Bundesanstalt richtet angemessene Verfahren für die Übermittlung personenbezogener Daten der meldenden Person und der Person, die Gegenstand einer Meldung ist, ein. (2) Werden im Zusammenhang mit einer Verstoßmeldung innerhalb oder außerhalb

§ 11 FinDAG wird zitiert von 1 anderen §§ im FinDAG.

Anzeigen >FinDAG | § 4b Beschwerden


(1) Kunden von solchen Instituten und Unternehmen, die der Aufsicht der Bundesanstalt unterliegen, und qualifizierte Einrichtungen nach § 3 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 des Unterlassungsklagengesetzes können wegen behaupteter Verstöße gegen Bestimmungen,

Referenzen - Urteile

3 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 11 FinDAG.

Anzeigen >Bundesverwaltungsgericht Beschluss, 19. Dez. 2013 - 20 F 15/12

19.12.2013
Bundesverwaltungsgericht Beschluss 20 F 15/12, 19. Dezember 2013

------ Gründe ------ I. 1 Die Kläger begehren mit dem diesem Zwischenverfahren zugrunde liegenden Klageverfahren auf der Grundlage des Informationsfreiheitsgesetzes des Bundes (IFG) Einsicht in Unterlagen der beklagten Bundesanstalt für...

Anzeigen >Bundesverwaltungsgericht Urteil, 27. Nov. 2014 - 7 C 18/12

27.11.2014
Bundesverwaltungsgericht Urteil 7 C 18/12, 27. November 2014

---------- Tatbestand ---------- 1 Der Kläger begehrt Zugang zu Unterlagen der beklagten Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, die im Zusammenhang mit der Aufsicht über die H. angefallen sind. Die Unterlagen betreffen Vorgänge um die...

Anzeigen >Bundesverwaltungsgericht Urteil, 28. Juli 2016 - 7 C 3/15

28.07.2016
Bundesverwaltungsgericht Urteil 7 C 3/15, 28. Juli 2016

---------- Tatbestand ---------- 1 Die Klage ist auf Zugang zu Informationen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gerichtet. 2 Der Kläger war von 2006 bis 2010 als Arbeitnehmer bei der BaFin tätig. Das Arbeitsverhältnis...