Amtsgericht Düsseldorf Teil-Anerkenntnis- und Schlussurteil, 18. Apr. 2014 - 28 C 16579/13

bei uns veröffentlicht am18.04.2014

Tenor

Die Beklagten werden verurteilt, einer Erhöhung der Nettokaltmiete für die von ihnen innegehaltenen Wohnung in E, Q-Straße, 7. Obergeschoss links, Mietvertragsnummer: #####/####, von bisher 456,09 € nettokalt um 70,48 € nettokalt auf monatlich 526,57 € nettokalt mit Wirkung ab dem 1. Oktober 2013 zuzustimmen.

Die Kosten des Rechtsstreits haben die Beklagten zu tragen.

Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

ra.de-Urteilsbesprechung zu Amtsgericht Düsseldorf Teil-Anerkenntnis- und Schlussurteil, 18. Apr. 2014 - 28 C 16579/13

Urteilsbesprechung schreiben

Urteilsbesprechungen zu Amtsgericht Düsseldorf Teil-Anerkenntnis- und Schlussurteil, 18. Apr. 2014 - 28 C 16579/13

Referenzen - Gesetze

Amtsgericht Düsseldorf Teil-Anerkenntnis- und Schlussurteil, 18. Apr. 2014 - 28 C 16579/13 zitiert 2 §§.

Zivilprozessordnung - ZPO | § 93 Kosten bei sofortigem Anerkenntnis


Hat der Beklagte nicht durch sein Verhalten zur Erhebung der Klage Veranlassung gegeben, so fallen dem Kläger die Prozesskosten zur Last, wenn der Beklagte den Anspruch sofort anerkennt.