Zivilprozessordnung - ZPO | § 413 Sachverständigenvergütung

Zivilprozessordnung

Der Sachverständige erhält eine Vergütung nach dem Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz.

ra.de-OnlineKommentar zu § 413 ZPO

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Urteile | § 413 ZPO

Urteil einreichen

22 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 413 ZPO.

Bundesgerichtshof Beschluss, 18. Dez. 2018 - 3 StR 270/18

bei uns veröffentlicht am 18.12.2018

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS 3 StR 270/18 vom 18. Dezember 2018 in der Strafsache gegen wegen Betruges u.a. ECLI:DE:BGH:2018:181218B3STR270.18.0 Der 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat nach Anhörung des...

Bayerisches Landessozialgericht Endurteil, 06. Okt. 2015 - L 15 SF 323/14

bei uns veröffentlicht am 06.10.2015

----- Tenor ----- Die Vergütung für das Gutachten vom 25.09.2014 wird auf 1.500,- € festgesetzt. ------ Gründe ------ I. Streitig ist die Höhe der Vergütung eines Gutachtens nach dem Justizvergütungs- und -Entschädigungsgesetz (JVEG) bei...

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof Beschluss, 26. Jan. 2015 - 22 ZB 14.1673

bei uns veröffentlicht am 26.01.2015

----- Tenor ----- I. Der Antrag auf Zulassung der Berufung wird abgelehnt. II. Der Kläger trägt die Kosten des Antragsverfahrens. III. Der Streitwert für das Antragsverfahren wird auf 15.000 Euro festgesetzt. ------ Gründe ------ I. Der...

Bayerisches Landessozialgericht Endurteil, 11. Nov. 2015 - L 15 RF 43/15

bei uns veröffentlicht am 11.11.2015

----- Tenor ----- Die Vergütung für das Gutachten vom 24.07.2015 wird auf 1.000,- € festgesetzt. ------ Gründe ------ I. Streitig ist die Höhe der Vergütung eines Gutachtens nach dem Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz (JVEG) bei...