Der ehrenamtliche Richter muß Deutscher sein. Er soll das 25. Lebensjahr vollendet und seinen Wohnsitz innerhalb des Gerichtsbezirks haben.

ra.de-OnlineKommentar zu § 20 VwGO

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Gesetze | § 20 VwGO

§ 20 VwGO zitiert oder wird zitiert von 3 §§.

§ 20 VwGO wird zitiert von 1 §§ in anderen Gesetzen.

BDG | § 47 Beamtenbeisitzer


(1) Die Beamtenbeisitzer müssen auf Lebenszeit ernannte Beamte im Bundesdienst sein und bei ihrer Auswahl oder Bestellung ihren dienstlichen Wohnsitz (§ 15 des Bundesbesoldungsgesetzes) im Bezirk des zuständigen Verwaltungsgerichts haben. Ist einem..

§ 20 VwGO wird zitiert von 2 anderen §§ im VwGO.

VwGO | § 185


(1) In den Ländern Berlin und Hamburg treten an die Stelle der Kreise im Sinne des § 28 die Bezirke. (2) Die Länder Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Saarland und Schleswig-Holstein können Abweichungen von den...

VwGO | § 24


(1) Ein ehrenamtlicher Richter ist von seinem Amt zu entbinden, wenn er 1. nach §§ 20 bis 22 nicht berufen werden konnte oder nicht mehr berufen werden kann oder 2. seine Amtspflichten gröblich verletzt hat oder 3. einen Ablehnungsgrund nach § 23...

Referenzen - Urteile | § 20 VwGO

Urteil einreichen

3 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 20 VwGO.

Oberverwaltungsgericht des Saarlandes Beschluss, 02. Feb. 2011 - 1 F 6/11

bei uns veröffentlicht am 02.02.2011

----- Tenor ----- Der Antrag der ehrenamtlichen Richterin am Verwaltungsgericht A., A-Straße, A-Stadt, sie von ihrem Richteramt zu entbinden, wird zurückgewiesen. ------ Gründe ------ *I.* Die am … 1955 geborene Antragstellerin wurde erstmals...

Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz Urteil, 15. Dez. 2010 - 1 A 10793/10

bei uns veröffentlicht am 15.12.2010

Die Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Neustadt an der Weinstraße vom 16. Dezember 2009 wird zurückgewiesen. Die Beklagte trägt die Kosten des Berufungsverfahrens. Das Urteil ist wegen der Kosten vorläufig vollstreckbar. Die...

Oberverwaltungsgericht Mecklenburg-Vorpommern Beschluss, 11. Dez. 2008 - 3 L 83/05

bei uns veröffentlicht am 11.12.2008

Tenor Der Antrag des Beigeladenen auf Zulassung der Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Greifswald vom 01. Dezember 2004 - 5 A 1518/01 - wird abgelehnt. Der Beigeladene trägt die Kosten des Zulassungsverfahrens. Der Streitwert wird f