Über die Zulässigkeit der Klage kann durch Zwischenurteil vorab entschieden werden.

ra.de-OnlineKommentar zu § 109 VwGO

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Gesetze | § 109 VwGO

§ 109 VwGO zitiert oder wird zitiert von 1 §§.

§ 109 VwGO wird zitiert von 1 anderen §§ im VwGO.

VwGO | § 124


(1) Gegen Endurteile einschließlich der Teilurteile nach § 110 und gegen Zwischenurteile nach den §§ 109 und 111 steht den Beteiligten die Berufung zu, wenn sie von dem Verwaltungsgericht oder dem Oberverwaltungsgericht zugelassen wird. (2) Die...

Referenzen - Urteile | § 109 VwGO

Urteil einreichen

20 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 109 VwGO.

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof Urteil, 20. Sept. 2017 - 7 B 16.1319

bei uns veröffentlicht am 20.09.2017

----- Tenor ----- I. Die Berufung wird zurückgewiesen. II. Die Beklagte trägt die Kosten des Berufungsverfahrens. Die Beigeladene trägt ihre außergerichtlichen Kosten selbst. III. Die Kostenentscheidung ist vorläufig vollstreckbar. Die Beklagte...

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof Beschluss, 14. Juli 2015 - 4 C 15.1090

bei uns veröffentlicht am 14.07.2015

----- Tenor ----- 1. Die Beschwerde gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts Bayreuth vom 21. April 2015 wird zurückgewiesen. 2. Die Klägerin trägt die Kosten des Beschwerdeverfahrens. ------ Gründe ------ I. Die Klägerin wendet sich mit...

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof Beschluss, 04. Dez. 2017 - 10 ZB 16.997

bei uns veröffentlicht am 04.12.2017

----- Tenor ----- I. Der Antrag auf Zulassung der Berufung wird abgelehnt. II. Der Kläger trägt die Kosten des Zulassungsverfahrens. III. Der Streitwert für das Zulassungsverfahren wird auf 135,- Euro festgesetzt. ------ Gründe ------ Mit seinem

Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg Urteil, 07. März 2018 - 5 S 2639/15

bei uns veröffentlicht am 07.03.2018

----- Tenor ----- Dem Kläger wird wegen Versäumung der Frist für die Begründung der Berufung Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gewährt. Auf die Berufung des Klägers wird das Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart vom 5. August 2014 - 12 K...