Abgabenordnung - AO 1977 | § 232 Wirkung der Verjährung

Abgabenordnung

Durch die Verjährung erlöschen der Anspruch aus dem Steuerschuldverhältnis und die von ihm abhängenden Zinsen.

Referenzen - Urteile

28 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 232 AO 1977.

Anzeigen >Verwaltungsgericht München Beschluss, 09. Jan. 2018 - M 10 S 17.4029

09.01.2018

----- Tenor ----- I. Die aufschiebende Wirkung der Klage der Antragstellerin vom 24. August 2017 gegen den Gebührenbescheid der Antragsgegnerin vom 8. Dezember 2006 wird angeordnet. II. Die Antragsgegnerin hat die Kosten des Verfahrens zu tragen.

Anzeigen >Verwaltungsgericht Augsburg Urteil, 15. Mai 2014 - 2 K 13.1281

15.05.2014

----- Tenor ----- I. Die Klage wird abgewiesen. II. Die Kosten des Verfahrens hat der Kläger zu tragen. III. Das Urteil ist hinsichtlich der Kosten vorläufig vollstreckbar. ---------- Tatbestand ---------- Der Kläger erwarb von der Beklagten.

Anzeigen >Verwaltungsgericht Ansbach Urteil, 05. März 2015 - AN 3 K 13.01480

05.03.2015

----- Tenor ----- 1. Die Klagen werden abgewiesen. 2. Die Kläger haben die Kosten des Verfahrens als Gesamtschuldner zu tragen.Das Urteil ist insoweit gegen Sicherheitsleistung in Höhe der festgesetzten Kosten vorläufig vollstreckbar. ---------- .

Anzeigen >Finanzgericht München Urteil, 16. Feb. 2018 - 8 K 2196/15

16.02.2018

----- Tenor ----- 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Der Kläger trägt die Kosten des Verfahrens. 3. Die Revision wird zugelassen. ------ Gründe ------ I. Streitig ist, ob hinsichtlich der vom Beklagten (Finanzamt) mit Einkommensteuerbescheiden...