Zivilprozessordnung - ZPO | § 802 Ausschließlichkeit der Gerichtsstände

Zivilprozessordnung

Die in diesem Buch angeordneten Gerichtsstände sind ausschließliche.

Referenzen - Urteile

42 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 802 ZPO.

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 03. Dez. 2007 - II ZB 8/07

03.12.2007

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS II ZB 8/07 vom 3. Dezember 2007 in der Rechtsbeschwerdesache Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja ZPO §§ 788 Abs. 2, 709, 91, 103 ff. Findet keine Zwangsvollstreckung statt, könne

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 12. Aug. 2009 - XII ZA 30/09

12.08.2009

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS XII ZA 30/09 vom 12. August 2009 in dem Rechtsstreit Der XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 12. August 2009 durch die Vorsitzende Richterin Dr. Hahne und die Richter Prof. D

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 23. Okt. 2003 - I ZB 45/02

23.10.2003

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS I ZB 45/02 Verkündet am: 23. Oktober 2003 Walz Justizamtsinspektor als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle in dem Zwangsvollstreckungsverfahren Nachschlagewerk: ja BGHZ: ja BGHR: ja ..

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 28. März 2019 - I ZB 63/18

28.03.2019

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS I ZB 63/18 vom 28. März 2019 in dem Zwangsvollstreckungsverfahren Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja GG Art. 2 Abs. 2 Satz 2, Art. 104; ZPO § 802g a) Treibt der Gerichtsvollzieh