Zivilprozessordnung - ZPO | § 341a Einspruchstermin

Zivilprozessordnung

Wird der Einspruch nicht als unzulässig verworfen, so ist der Termin zur mündlichen Verhandlung über den Einspruch und die Hauptsache zu bestimmen und den Parteien bekannt zu machen.

Referenzen - Urteile

6 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 341a ZPO.

Anzeigen >Bundesgerichtshof Urteil, 25. Okt. 2001 - IX ZR 19/99

25.10.2001

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL IX ZR 19/99 Verkündet am: 25. Oktober 2001 Bürk Justizhauptsekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 08. Sept. 2011 - III ZR 259/10

08.09.2011

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS III ZR 259/10 vom 8. September 2011 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja ZPO § 341 Abs. 2; EGZPO § 26 Nr. 8 Satz 2 Gegen ein Urteil, durch das nach § 341 Abs. 2

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 05. Dez. 2019 - III ZB 23/19

05.12.2019

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS III ZB 23/19 vom 5. Dezember 2019 in dem Rechtsstreit ECLI:DE:BGH:2019:051219BIIIZB23.19.0 Der III. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 5. Dezember 2019 durch den Vorsitzenden...

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 20. Dez. 2010 - VII ZB 72/09

20.12.2010

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS VII ZB 72/09 vom 20. Dezember 2010 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja ZPO §§ 514 Abs. 2, 345, 341 Abs. 1, 341a, 335 Abs. 1 Nr. 2, 218, 216 Abs. 1 a) Das...