Vorgesetztenverordnung - SVorgesV | § 3 Vorgesetzte mit besonderem Aufgabenbereich

Ein Soldat, dem nach seiner Dienststellung ein besonderer Aufgabenbereich zugewiesen ist, hat im Dienst die Befugnis, anderen Soldaten Befehle zu erteilen, die zur Erfüllung seiner Aufgaben notwendig sind. Wenn sich dies aus seinem Aufgabenbereich ergibt, hat er Befehlsbefugnis auch gegenüber Soldaten, die sich nicht im Dienst befinden.

Referenzen - Gesetze | § 3 SVorgesV

§ 3 SVorgesV zitiert oder wird zitiert von 1 §§.

§ 3 SVorgesV wird zitiert von 1 §§ in anderen Gesetzen.

Bundeswehrvollzugsordnung - BwVollzO | § 4 Vollzugsleiter und Vollzugshelfer


(1) Die Vollzugsbehörden der Bundeswehr bestellen Vollzugsleiter und Vollzugshelfer; der Vollzugsleiter und die Vollzugshelfer sind für die Dauer des Vollzugs Vorgesetzte des Soldaten nach § 3 der Verordnung über die Regelung des militärischen Vorges

Referenzen - Urteile | § 3 SVorgesV

Urteil einreichen

4 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 3 SVorgesV.

Bundesverwaltungsgericht Urteil, 06. Juli 2016 - 2 WD 18/15

bei uns veröffentlicht am 06.07.2016

Tatbestand ... 1. Das Verfahren ist mit Verfügung des Kommandeurs der ... division vom 25. März 2013,

Bundesverwaltungsgericht Beschluss, 26. Nov. 2015 - 1 WB 60/14

bei uns veröffentlicht am 26.11.2015

Tatbestand Der Antragsteller begehrt seine Zulassung zum Lehrgang "Personalstabsoffizier/Personaloffizier der Streitkräfte".

Bundesverwaltungsgericht Urteil, 23. Apr. 2015 - 2 WD 7/14

bei uns veröffentlicht am 23.04.2015

Tatbestand Der 1982 geborene Soldat trat nach dem Abitur zum Juli 2002 den Grundwehrdienst an, wurde im Januar 2003 in das Dienstverhältnis eines Soldaten auf Zeit berufen un