Zivilprozessordnung - ZPO | § 492 Beweisaufnahme

(1) Die Beweisaufnahme erfolgt nach den für die Aufnahme des betreffenden Beweismittels überhaupt geltenden Vorschriften.

(2) Das Protokoll über die Beweisaufnahme ist bei dem Gericht, das sie angeordnet hat, aufzubewahren.

(3) Das Gericht kann die Parteien zur mündlichen Erörterung laden, wenn eine Einigung zu erwarten ist; ein Vergleich ist zu gerichtlichem Protokoll zu nehmen.

Referenzen - Gesetze | § 65 VwGO

§ 65 VwGO zitiert oder wird zitiert von 1 §§.

§ 65 VwGO wird zitiert von 1 anderen §§ im Verwaltungsgerichtsordnung.

Zivilprozessordnung - ZPO | § 794 Weitere Vollstreckungstitel


(1) Die Zwangsvollstreckung findet ferner statt: 1. aus Vergleichen, die zwischen den Parteien oder zwischen einer Partei und einem Dritten zur Beilegung des Rechtsstreits seinem ganzen Umfang nach oder in Betreff eines Teiles des Streitgegenstandes

Referenzen - Urteile | § 65 VwGO

Urteil einreichen

33 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 65 VwGO.

Bundesgerichtshof Beschluss, 16. Mai 2013 - VII ZB 61/12

bei uns veröffentlicht am 16.05.2013

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS VII ZB 61/12 vom 16. Mai 2013 in dem selbständigen Beweisverfahren Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja ZPO § 144 Abs. 1 Satz 3, § 492 Abs. 1; GG Art. 13 a) Ein Gericht kann einem am selbständigen.

Bundesgerichtshof Beschluss, 09. Feb. 2010 - VI ZB 59/09

bei uns veröffentlicht am 09.02.2010

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS VI ZB 59/09 vom 9. Februar 2010 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja ZPO §§ 412, 485, 492 Abs. 1, 567 Abs. 1 Gegen die Ablehnung der Einholung eines weiteren Gutachtens gemäß § 412

Bundesgerichtshof Beschluss, 13. Sept. 2005 - VI ZB 84/04

bei uns veröffentlicht am 13.09.2005

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS VI ZB 84/04 vom 13. September 2005 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: ja BGHR: ja ZPO §§ 492 Abs. 1, 485 Abs. 2, 397, 402 Die mündliche Erläuterung des Gutachtens durch den Sachverständige

Bundesgerichtshof Beschluss, 03. März 2009 - VIII ZB 56/08

bei uns veröffentlicht am 03.03.2009

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS VIII ZB 56/08 vom 3. März 2009 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja ZPO §§ 379, 492, 567 Gegen die gerichtliche Anforderung eines Kostenvorschusses ist auch im selbständigen Beweisver

Bundesgerichtshof Beschluss, 20. Apr. 2011 - VII ZB 42/09

bei uns veröffentlicht am 20.04.2011

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS VII ZB 42/09 vom 20. April 2011 in dem Verfahren Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja ZPO §§ 412, 485, 492 Abs. 1, 567 Abs. 1 Gegen die Ablehnung der Einholung eines weiteren Gutachtens gemäß § 412 ZPO

Bundesgerichtshof Urteil, 18. Sept. 2007 - XI ZR 211/06

bei uns veröffentlicht am 18.09.2007

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL XI ZR 211/06 Verkündet am: 18. September 2007 Herrwerth, Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: ja BGHR: ja ___

Bundesgerichtshof Beschluss, 16. Sept. 2004 - III ZB 33/04

bei uns veröffentlicht am 16.09.2004

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS III ZB 33/04 vom 16. September 2004 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja ZPO §§ 485; 3 a) In dem selbständigen Beweisverfahren auf Begutachtung durch einen Sachverständigen (§ 485

Bundesgerichtshof Beschluss, 23. Mai 2006 - VI ZB 29/05

bei uns veröffentlicht am 23.05.2006

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS VI ZB 29/05 vom 23. Mai 2006 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja ZPO §§ 67, 68, 406, 492 Ein Streithelfer kann den im selbständigen Beweisverfahren tätigen Sachverständigen im Haup

Bundesgerichtshof Beschluss, 21. Jan. 2003 - VI ZB 51/02

bei uns veröffentlicht am 21.01.2003

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS VI ZB 51/02 vom 21. Januar 2003 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: ja BGHR: ja ZPO § 485 Abs. 2 Ein rechtliches Interesse an der Durchführung des selbständigen Beweisverfahrens nach § 485 Abs. 2 ZPO kan

Bundesgerichtshof Urteil, 11. Juni 2010 - V ZR 85/09

bei uns veröffentlicht am 11.06.2010

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL V ZR 85/09 Verkündet am: 11. Juni 2010 Weschenfelder Justizhauptsekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja BGB §§ 147 A

Bundesgerichtshof Beschluss, 11. Dez. 2003 - VII ZB 14/03

bei uns veröffentlicht am 11.12.2003

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS VII ZB 14/03 vom 11. Dezember 2003 in dem selbständigen Beweisverfahren Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein ZPO §§ 240, 485 Das selbständige Beweisverfahren wird nicht durch die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Ver

Bundesgerichtshof Beschluss, 21. Sept. 2010 - VIII ZB 73/09

bei uns veröffentlicht am 21.09.2010

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS VIII ZB 73/09 vom 21. September 2010 in dem Rechtsstreit Der VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 21. September 2010 durch den Vorsitzenden Richter Ball, die Richterin Dr. Hessel sowie die Richter Dr. Achilles,

Landgericht Weiden Beschluss, 27. Dez. 2017 - 12 OH 107/17

bei uns veröffentlicht am 27.12.2017

Tenor 1. Auf Antrag des Klägervertreters vom 22.12.2017 wird die Frist zur Stellungnahme zum Sachverständigengutachten antragsgemäß bis zum 26.01.2018 verlängert. 2. Das Gesuch des Antragsgegners vom 07.12.2017, den Sachverständigen ... wegen Besor

Bundesgerichtshof Beschluss, 14. März 2018 - V ZB 131/17

bei uns veröffentlicht am 14.03.2018

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZB 131/17 vom 14. März 2018 in dem selbständigen Beweisverfahren Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja ZPO § 485; WEG § 21 Abs. 4 und Abs. 5 Nr. 2 Die Durchführung eines gegen die übrigen Wohnungse

Oberlandesgericht Koblenz Beschluss, 20. Juli 2017 - 10 W 319/17

bei uns veröffentlicht am 20.07.2017

weitere Fundstellen ...Diese Entscheidung wird zitiert Diese Entscheidung zitiert Tenor Die sofortige Beschwerde des Antragstellers gegen den Beschluss der 6. Zivilkammer des Landgerichts Trier - Einzelrichterin - vom 9. Juni 2017 wird als unzuläs

Bundesgerichtshof Beschluss, 17. Mai 2017 - VII ZR 36/15

bei uns veröffentlicht am 17.05.2017

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS VII ZR 36/15 vom 17. Mai 2017 in dem Rechtsstreit ECLI:DE:BGH:2017:170517BVIIZR36.15.0 Der VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 17. Mai 2017 durch den Vorsitzenden Richter Dr. Eick, den Richter Dr. Kartzke un

Bundesgerichtshof Beschluss, 29. Nov. 2016 - VI ZB 23/16

bei uns veröffentlicht am 29.11.2016

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS VI ZB 23/16 vom 29. November 2016 in Sachen Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja ZPO § 142 Abs. 1, § 567 Abs. 1 Nr. 2, § 492 Die Ablehnung einer im selbständigen Beweisverfahren begehrten Anordnung

Oberlandesgericht Köln Beschluss, 22. Juni 2016 - 11 U 100/15

bei uns veröffentlicht am 22.06.2016

Tenor Der Senat beabsichtigt, die Berufung der Kläger gegen das Urteil des Landgerichts Köln vom 03.06.2015 – 17 O 5/15 – durch Beschluss zurückzuweisen, weil die Voraussetzungen des § 522 Abs. 2 Nr. 1 bis 4 ZPO vorliegen. 1G r ü n d e : 2I. 3Die

Oberlandesgericht Köln Beschluss, 03. Sept. 2014 - 16 W 37/13

bei uns veröffentlicht am 03.09.2014

Tenor Auf die sofortige Beschwerde der Antragstellerin zu 2) wird der Beschluss der 27. Zivilkammer des Landgerichts Köln vom 29.10.2013 – 27 OH 30/07 –aufgehoben. Der Kostenantrag der Antragsgegner sowie die Anträge auf Setzung einer Frist zur Erhe

Oberlandesgericht Köln Beschluss, 19. März 2014 - 19 W 6/14

bei uns veröffentlicht am 19.03.2014

Tenor Die sofortige Beschwerde der Antragsgegnerin gegen den Beschluss des Landgerichts Köln vom 27.12.2013 –14 OH 18/11 -  in seiner Gestalt des Nichtabhilfebeschlusses vom 24.02.2014 wird kostenpflichtig zurückgewiesen. 1G r ü n d e: 2Die gem. §

Saarländisches Oberlandesgericht Saarbrücken Beschluss, 01. Juni 2012 - 4 W 86/12 - 16

bei uns veröffentlicht am 01.06.2012

Tenor Auf die sofortige Beschwerde der Antragsteller wird der Beschluss der 3. Zivilkammer des Landgerichts Saarbrücken vom 8. Mai 2012 – 3 OH 29/07 aufgehoben. Der Antrag auf Fortsetzung des selbständigen Beweisverfahrens und Anhörung des Sachverst

Saarländisches Oberlandesgericht Saarbrücken Beschluss, 30. Juni 2011 - 5 W 138/11 - 57

bei uns veröffentlicht am 30.06.2011

Tenor I. Die Beschwerde der Antragstellerin gegen den Beschluss des Landgerichts Saarbrücken vom 13.5.2011 – 3 OH 22/10 – wird als unzulässig verworfen. II. Die Kosten des Beschwerdeverfahrens trägt die Antragstellerin. III

Oberlandesgericht Koblenz Beschluss, 25. März 2011 - 6 W 727/10

bei uns veröffentlicht am 25.03.2011

weitere Fundstellen ...Diese Entscheidung wird zitiert Tenor Die sofortige Beschwerde der Antragsgegnerin gegen die Verfügung des Einzelrichters der 11. Zivilkammer des Landgerichts Trier vom 11.11.2010, mit dem dieser das selbständige Beweisverfah

Saarländisches Oberlandesgericht Saarbrücken Beschluss, 19. Okt. 2010 - 8 W 244/10 - 40

bei uns veröffentlicht am 19.10.2010

Tenor I. Auf die sofortige Beschwerde der Antragsgegnerin wird der Beschluss des Landgerichts Saarbrücken vom 9.9.2010 – 5 OH 2/10 – dahin abgeändert, dass dem Antragsteller die Kosten des selbständigen Beweisverfahrens auferlegt werden.

Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht Beschluss, 10. Feb. 2009 - 16 W 18/09

bei uns veröffentlicht am 10.02.2009

Tenor Die sofortige Beschwerde wird als unzulässig verworfen. Der Antragsteller trägt die Kosten des Beschwerdeverfahrens nach einem Beschwerdewert von 10.000,00 €. Gründe Die sofortige Beschwerde gegen den Beschluss der Einzelrichterin der 5. Zi

Oberlandesgericht Rostock Beschluss, 18. Dez. 2008 - 2 W 51/08

bei uns veröffentlicht am 18.12.2008

Tenor Auf die Beschwerde der Antragsteller wird der Beschluss der 7. Zivilkammer -Einzelrichterin - des Landgerichts Stralsund vom 23.09.2008, Az: 7 OH 3/05, aufgehoben. Dem Verfahren ist Fortgang zu geben. Gründe I. Die Antragsteller betreiben g

Oberlandesgericht Stuttgart Beschluss, 31. Okt. 2008 - 8 W 455/08

bei uns veröffentlicht am 31.10.2008

Tenor 1. Die Beschwerde der Streithelferin Ziff. 3 gegen die Vorschussanforderung in der Verfügung des Einzelrichters der 2. Zivilkammer des Landgerichts Hechingen vom 9. September 2008, Az. 2 OH 19/06, wird als unzulässig verworfen.

Oberlandesgericht Koblenz Beschluss, 07. Aug. 2008 - 4 W 467/08

bei uns veröffentlicht am 07.08.2008

Auf die sofortige Beschwerde des Antragsgegners gegen den Beschluss des Landgerichtes Koblenz vom 24.06.2008 wird das Ablehnungsgesuch für begründet erklärt. Gründe Die Voraussetzungen für eine Ablehnung des Sachverständigen wegen der Besorgnis der

Oberlandesgericht Stuttgart Beschluss, 04. Aug. 2008 - 10 W 38/08

bei uns veröffentlicht am 04.08.2008

Tenor 1. Die Beschwerde der Antragsgegnerin gegen den Beschluss des Landgerichts H. vom 07.05.2008 (Aktenzeichen 2 OH 10/03) wird zurückgewiesen. 2. Die Beschwerdeführerin/Antragsgegnerin trägt die Kosten des Beschwerdeverfahrens. Gründe

Oberlandesgericht Rostock Beschluss, 17. März 2008 - 3 W 28/08

bei uns veröffentlicht am 17.03.2008

Tenor 1. Die sofortige Beschwerde der Antragsteller vom 02.03.2006 gegen den Beschluss des Landgerichts Schwerin vom 02.02.2006 wird als unzulässig verworfen. 2. Die Antragsteller haben die Kosten des Beschwerdeverfahrens zu tragen. 3. Die Rechtsb

Oberlandesgericht Rostock Beschluss, 22. März 2007 - 7 W 122/06

bei uns veröffentlicht am 22.03.2007

Tenor 1. Die sofortige Beschwerde der Antragsgegnerin vom 19.10.2006 gegen den Beschluss des Landgerichts Stralsund vom 12.10.2006 wird als unzulässig verworfen. 2. Die Antragsgegnerin hat die Kosten des Beschwerdeverfahrens zu tragen. 3. Der Gege

Oberlandesgericht Stuttgart Urteil, 29. März 2005 - 12 U 106/04

bei uns veröffentlicht am 29.03.2005

Tenor 1. Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil der Einzelrichterin der 12. Zivilkammer des Landgerichts Stuttgart vom 28.05.2004 – 12 O 175/04 – wird mit folgenden Maßgaben zurückgewiesen : (1) Der Hauptsac

Oberlandesgericht Karlsruhe Beschluss, 03. Nov. 2003 - 21 W 56/03

bei uns veröffentlicht am 03.11.2003

Tenor 1. Die Beschwerde der Antragsteller gegen den Beschluss des Landgerichts Mannheim vom 22. Juli 2003 - 8 OH 8/01 - wird zurückgewiesen. 2. Das Verfahren über die Beschwerde ist gebührenfrei; Kosten werden nicht erstattet. 3. Der B