Zivilprozessordnung - ZPO | § 225 Verfahren bei Friständerung

Zivilprozessordnung

(1) Über das Gesuch um Abkürzung oder Verlängerung einer Frist kann ohne mündliche Verhandlung entschieden werden.

(2) Die Abkürzung oder wiederholte Verlängerung darf nur nach Anhörung des Gegners bewilligt werden.

(3) Eine Anfechtung des Beschlusses, durch den das Gesuch um Verlängerung einer Frist zurückgewiesen ist, findet nicht statt.

Referenzen - Gesetze

§ 225 ZPO zitiert oder wird zitiert von 2 §§.

§ 225 ZPO wird zitiert von 2 §§ in anderen Gesetzen.

Anzeigen >FamFG | § 16 Fristen


(1) Der Lauf einer Frist beginnt, soweit nichts anderes bestimmt ist, mit der Bekanntgabe. (2) Für die Fristen gelten die §§ 222 und 224 Abs. 2 und 3 sowie § 225 der Zivilprozessordnung entsprechend.

Anzeigen >FGO | § 54


(1) Der Lauf einer Frist beginnt, soweit nichts anderes bestimmt ist, mit der Bekanntgabe des Verwaltungsakts oder der Entscheidung oder mit dem Zeitpunkt, an dem die Bekanntgabe als bewirkt gilt. (2) Für die Fristen gelten die Vorschriften der §§..

Referenzen - Urteile

21 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 225 ZPO.

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 18. Juli 2007 - IV ZR 132/06

18.07.2007

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS IV ZR 132/06 vom 18. Juli 2007 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja ZPO §§ 520 Abs. 2 Satz 3, 233 Ff Der Vorsitzende, der eine erste Verlängerung der...

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 16. Okt. 2007 - VI ZB 65/06

16.10.2007

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS VI ZB 65/06 vom 16. Oktober 2007 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja ZPO § 329 Abs. 1; § 233 Fc a) Bei Beschlüssen, die das Verfahren ganz oder teilweise...

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 20. Juni 2006 - VI ZB 14/06

20.06.2006

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS VI ZB 14/06 vom 20. Juni 2006 in dem Rechtsstreit Der VI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 20. Juni 2006 durch die Vizepräsidentin Dr. Müller, den Richter Dr. Greiner, die...

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 18. Jan. 2018 - V ZB 166/17

18.01.2018

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS V ZB 166/17 vom 18. Januar 2018 in dem Rechtsstreit ECLI:DE:BGH:2018:180118BVZB166.17.0 Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 18. Januar 2018 durch die Vorsitzende Richterin