(1) Wenn ein nach dem Tatbestand von einem Beteiligten gestellter Antrag oder die Kostenfolge bei der Entscheidung ganz oder zum Teil übergangen ist, so ist auf Antrag das Urteil durch nachträgliche Entscheidung zu ergänzen.

(2) Die Entscheidung muß binnen zwei Wochen nach Zustellung des Urteils beantragt werden.

(3) Die mündliche Verhandlung hat nur den nicht erledigten Teil des Rechtsstreits zum Gegenstand. Von der Durchführung einer mündlichen Verhandlung kann abgesehen werden, wenn mit der Ergänzung des Urteils nur über einen Nebenanspruch oder über die Kosten entschieden werden soll und wenn die Bedeutung der Sache keine mündliche Verhandlung erfordert.

ra.de-OnlineKommentar zu § 120 VwGO

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Gesetze | § 120 VwGO

§ 120 VwGO zitiert oder wird zitiert von 1 §§.

§ 120 VwGO wird zitiert von 1 anderen §§ im VwGO.

VwGO | § 122


(1) §§ 88, 108 Abs. 1 Satz 1, §§ 118, 119 und 120 gelten entsprechend für Beschlüsse. (2) Beschlüsse sind zu begründen, wenn sie durch Rechtsmittel angefochten werden können oder über einen Rechtsbehelf entscheiden. Beschlüsse über die...

Referenzen - Urteile | § 120 VwGO

Urteil einreichen

62 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 120 VwGO.

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof Beschluss, 10. Dez. 2014 - 19 ZB 14.1872

bei uns veröffentlicht am 10.12.2014

----- Tenor ----- I. Der Antrag auf Zulassung der Berufung wird abgelehnt. II. Der Kläger hat die Kosten des Zulassungsverfahrens zu tragen. III. Der Streitwert für das Zulassungsverfahren wird auf 1.000 Euro festgesetzt. ------ Gründe ------

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof Beschluss, 02. Mai 2016 - 3 ZB 15.798

bei uns veröffentlicht am 02.05.2016

----- Tenor ----- I. Die Berufung wird zugelassen, soweit das Verwaltungsgericht das auf die Aufhebung der Ziff. 2 des Bescheids vom 29. Januar 2009 (Rückforderung von 1.957,68 Euro) gerichtete Klagebegehren abgewiesen hat. Im Übrigen wird der...

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof Urteil, 13. Feb. 2017 - 22 B 13.1358

bei uns veröffentlicht am 13.02.2017

----- Tenor ----- I. Der Antrag auf Ergänzung der Kostenentscheidung des Urteils des Verwaltungsgerichtshofs vom 18. Juni 2014 - 22 B 13.1358 - (Nr. III des Urteilstenors) um eine Entscheidung über die Erstattungsfähigkeit der...

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof Beschluss, 18. Mai 2015 - 20 ZB 14.339

bei uns veröffentlicht am 18.05.2015

----- Tenor ----- Die Gegenvorstellung der Beigeladenen wird zurückgewiesen. ------ Gründe ------ Die Gegenvorstellung ist zurückzuweisen, weil der Beigeladenen hinsichtlich des vom Senat unterlassenen Kostenausspruchs nach § 162 Abs. 3 VwGO die..