Zivilprozessordnung - ZPO | § 7 Grunddienstbarkeit

Der Wert einer Grunddienstbarkeit wird durch den Wert, den sie für das herrschende Grundstück hat, und wenn der Betrag, um den sich der Wert des dienenden Grundstücks durch die Dienstbarkeit mindert, größer ist, durch diesen Betrag bestimmt.

ra.de-OnlineKommentar zu § 7 ZPO

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Urteile | § 7 ZPO

Urteil einreichen

35 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 7 ZPO.

Bundesgerichtshof Beschluss, 24. Sept. 2009 - IX ZB 38/08

bei uns veröffentlicht am 24.09.2009

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS IX ZB 38/08 vom 24. September 2009 in dem Verfahren auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja InsO § 21 Das Insolvenzgericht kann den vorläufigen Insolvenzverwalter nic

Bundesgerichtshof Beschluss, 12. Juli 2012 - V ZR 19/12

bei uns veröffentlicht am 12.07.2012

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZR 19/12 vom 12. Juli 2012 in dem Rechtsstreit Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 12. Juli 2012 durch den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Krüger, die Richter Dr. Lemke und Prof. Dr. Schmidt-Ränts

Bundesgerichtshof Beschluss, 12. Juli 2012 - V ZR 29/12

bei uns veröffentlicht am 12.07.2012

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZR 29/12 vom 12. Juli 2012 in dem Rechtsstreit Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 12. Juli 2012 durch den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Krüger, die Richter Dr. Lemke und Prof. Dr. Schmidt-Räntsc

Bundesgerichtshof Beschluss, 15. Okt. 2009 - V ZR 46/09

bei uns veröffentlicht am 15.10.2009

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZR 46/09 vom 15. Oktober 2009 in dem Rechtsstreit Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 15. Oktober 2009 durch den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Krüger und die Richter Dr. Klein, Dr. Lemke, Dr. Schmidt-Räntsc

Bundesgerichtshof Beschluss, 22. Okt. 2009 - IX ZB 9/09

bei uns veröffentlicht am 22.10.2009

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS IX ZB 9/09 vom 22. Oktober 2009 in dem Restschuldbefreiungsverfahren Der IX. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat durch den Vorsitzenden Richter Dr. Ganter und die Richter Prof. Dr. Kayser, Prof. Dr. Gehrlein, Dr. Fische

Bundesgerichtshof Beschluss, 06. März 2014 - V ZB 31/13

bei uns veröffentlicht am 06.03.2014

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZB 31/13 vom 6. März 2014 in dem Rechtsstreit Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 6. März 2014 durch die Vorsitzende Richterin Dr. Stresemann, den Richter Dr. Czub, die Richterinnen Dr. Brückner und Weinland

Bundesgerichtshof Beschluss, 13. März 2014 - III ZR 295/12

bei uns veröffentlicht am 13.03.2014

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS III ZR 295/12 vom 13. März 2014 in dem Rechtsstreit Der III. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat 13. März 2014 durch den Vizepräsidenten Schlick und die Richter Dr. Herrmann, Hucke, Tombrink und Dr. Remmert bes

Bundesgerichtshof Beschluss, 22. März 2007 - IX ZB 208/05

bei uns veröffentlicht am 22.03.2007

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS IX ZB 208/05 vom 22. März 2007 in dem Insolvenzverfahren Der IX. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat durch die Richter Dr. Ganter, Raebel, Dr. Kayser, Cierniak und Dr. Fischer am 22. März 2007 beschlossen: Die Recht

Bundesgerichtshof Beschluss, 19. Feb. 2009 - V ZR 162/08

bei uns veröffentlicht am 19.02.2009

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZR 162/08 vom 19. Februar 2009 in dem Rechtsstreit Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 19. Februar 2009 durch den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Krüger, die Richter Dr. Lemke und Dr. SchmidtRäntsch , die Ric

Bundesgerichtshof Beschluss, 12. März 2009 - V ZR 151/08

bei uns veröffentlicht am 12.03.2009

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZR 151/08 vom 12. März 2009 in dem Rechtsstreit Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 12. März 2009 durch den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Krüger, den Richter Dr. Klein, die Richterin Dr. Stresemann und di

Bundesgerichtshof Beschluss, 18. Juli 2013 - V ZR 3/13

bei uns veröffentlicht am 18.07.2013

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZR 3/13 vom 18. Juli 2013 in dem Rechtsstreit Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 18. Juli 2013 durch die Vorsitzende Richterin Dr. Stresemann, die Richter Dr. Lemke, Prof. Dr. Schmidt-Räntsch und

Bundesgerichtshof Beschluss, 23. März 2006 - V ZR 186/05

bei uns veröffentlicht am 23.03.2006

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZR 186/05 vom 23. März 2006 in dem Rechtsstreit Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Krüger und die Richter Dr. Klein, Dr. Lemke, Dr. Schmidt-Räntsch und Dr. Roth beschlossen: Die Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Re

Bundesgerichtshof Beschluss, 30. März 2006 - V ZB 195/05

bei uns veröffentlicht am 30.03.2006

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZB 195/05 vom 30. März 2006 in dem Rechtsstreit Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes hat am 30. März 2006 durch den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Krüger, den Richter Dr. Klein, die Richterin Dr. Stresemann und di

Bundesgerichtshof Beschluss, 18. Sept. 2013 - V ZR 296/12

bei uns veröffentlicht am 18.09.2013

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZR 296/12 vom 18. September 2013 in dem Rechtsstreit Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 18. September 2013 durch die Vorsitzende Richterin Dr. Stresemann, die Richter Dr. Lemke, Prof. Dr. Schmidt-

Bundesgerichtshof Beschluss, 10. Okt. 2013 - V ZR 91/13

bei uns veröffentlicht am 10.10.2013

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZR 91/13 vom 10. Oktober 2013 in dem Rechtsstreit Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 10. Oktober 2013 durchdie Vorsitzende Richterin Dr. Stresemann, den Richter Dr. Czub, die Richterinnen Dr. Brückner und W

Bundesgerichtshof Beschluss, 01. Juni 2006 - V ZR 266/05

bei uns veröffentlicht am 01.06.2006

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZR 266/05 vom 1. Juni 2006 in dem Rechtsstreit Richter Prof. Dr. Krüger und die Richter Dr. Klein, Dr. Lemke, Dr. SchmidtRäntsch und Dr. Roth beschlossen: Die Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision in dem U

Bundesgerichtshof Beschluss, 17. Dez. 2015 - V ZR 87/15

bei uns veröffentlicht am 17.12.2015

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZR 87/15 vom 17. Dezember 2015 in dem Rechtsstreit ECLI:DE:BGH:2015:171215BVZR87.15.0 Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 17. Dezember 2015 durch die Vorsitzende Richterin Dr. Stresemann, die Richter

Bundesgerichtshof Beschluss, 24. Juli 2003 - IX ZB 238/02

bei uns veröffentlicht am 24.07.2003

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS IX ZB 238/02 vom 24. Juli 2003 in dem Insolvenzverfahren Der IX. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat durch den Vorsitzenden Richter Dr. Kreft und die Richter Dr. Ganter, Raebel, Kayser und Dr. Bergmann am 24. Juli 2003

Bundesgerichtshof Beschluss, 18. Dez. 2008 - V ZR 110/08

bei uns veröffentlicht am 18.12.2008

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZR 110/08 vom 18. Dezember 2008 in dem Rechtsstreit Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes hat am 18. Dezember 2008 durch den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Krüger, den Richter Dr. Klein, die Richterin Dr. Stresemann

Bundesgerichtshof Beschluss, 06. Nov. 2008 - V ZR 48/08

bei uns veröffentlicht am 06.11.2008

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZR 48/08 vom 6. November 2008 in dem Rechtsstreit Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes hat am 6. November 2008 durch den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Krüger, die Richter Dr. Klein und Dr. SchmidtRäntsch , die Ric

Bundesgerichtshof Beschluss, 02. Okt. 2003 - V ZB 18/03

bei uns veröffentlicht am 02.10.2003

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZB 18/03 vom 2. Oktober 2003 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja ZPO §§ 7, 9, 511 Abs. 2 Nr. 1 SachenRBerG § 116 a) Der Wert des Beschwerdegegenstandes kann bei der Verurteilung zur Best

Bundesgerichtshof Beschluss, 02. Okt. 2003 - V ZR 38/03

bei uns veröffentlicht am 02.10.2003

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZR 38/03 vom 2. Oktober 2003 in dem Rechtsstreit Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes hat am 2. Oktober 2003 durch den Vizepräsidenten des Bundesgerichtshofes Dr. Wenzel und die Richter Tropf, Prof. Dr. Krüger, Dr.

Oberlandesgericht Nürnberg Endurteil, 28. Okt. 2014 - 4 U 1900/13

bei uns veröffentlicht am 28.10.2014

Tenor I. Auf die Berufung der Klägerin wird das Endurteil des Landgerichts Ansbach vom 16.08.2013 aufgehoben. II. Die Beklagte wird verurteilt, ihre Zustimmung zur Berichtigung des Grundbuchs des Amtsgerichts W. für W., Band ..., Blatt ..., Abt. II

Bayerisches Landessozialgericht Urteil, 26. März 2015 - L 7 AS 97/15 WA

bei uns veröffentlicht am 26.03.2015

Tenor I. Es wird festgestellt, dass das Verfahren L 7 AS 400/13 durch Urteil des Senats vom 3. Juli 2014 beendet ist. II. Außergerichtliche Kosten sind nicht zu erstatten. III. Die Revision wird nicht zugelassen. Tatbestand Streitig ist di

Landgericht Nürnberg-Fürth Schlussurteil, 27. Jan. 2014 - 6 O 3410/12

bei uns veröffentlicht am 27.01.2014

Tenor 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Die Kläger tragen die Kosten des Rechtsstreits gesamtschuldnerisch. 3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar gegen Sicherheitsleistung in Höhe von 110% des zu vollstreckenden Betrages. Beschluss Der Streit

Oberlandesgericht Hamm Beschluss, 07. Dez. 2018 - 32 SA 58/18

bei uns veröffentlicht am 07.12.2018

Tenor Sachlich zuständig ist das Amtsgericht C. 1Gründe: 2I. 3Die Klägerin nimmt die Beklagten auf Zustimmung zur Löschung einer im Grundbuch eingetragenen Grunddienstbarkeit in Anspruch. 4Es geht um ein ca. acht Quadratmeter großes Grundstück d

Bundesarbeitsgericht Urteil, 27. März 2018 - 4 AZR 208/17

bei uns veröffentlicht am 27.03.2018

Tenor I. Auf die Revision der Klägerin wird das Urteil des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf vom 28. Februar 2017 - 14 Sa 852/16 - unter deren Zurückweisung im Übrigen teilweise aufgehoben.

Europäischer Gerichtshof Urteil, 01. Feb. 2017 - C-392/15

bei uns veröffentlicht am 01.02.2017

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/de/auto/?uri=ecli:ecli%3aeu%3ac%3a2011%3a334&locale=dehttps://eur-lex.europa.eu/legal-content/redirect/?urn=ecli:ecli%3aeu%3ac%3a2011%3a334&lang=de&format=pdf&target=courttabhttps://eur-lex.europa.eu/legal-cont

Bundesgerichtshof Beschluss, 13. Okt. 2016 - V ZR 14/16

bei uns veröffentlicht am 13.10.2016

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZR 14/16 vom 13. Oktober 2016 in dem Rechtsstreit ECLI:DE:BGH:2016:131016BVZR14.16.0 Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 13. Oktober 2016 durch die Vorsitzende Richterin Dr. Stresemann, die Richterin Prof

Bundesgerichtshof Beschluss, 07. Juli 2016 - V ZR 11/16

bei uns veröffentlicht am 07.07.2016

Tenor Die Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision in dem Urteil des 3. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Rostock vom 22. Dezember 2015 wird auf Kosten des Klägers als unzulässig verworfen.

Bundesgerichtshof Beschluss, 09. Juli 2015 - V ZR 153/14

bei uns veröffentlicht am 09.07.2015

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS V ZR 153/14 vom 9. Juli 2015 in dem Rechtsstreit Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 9. Juli 2015 durch die Vorsitzende Richterin Dr. Stresemann, die Richterin Prof. Dr. Schmidt-Räntsch, den Richter Dr. Roth,

Landgericht Dessau-Roßlau Urteil, 12. Juli 2013 - 2 O 748/12

bei uns veröffentlicht am 12.07.2013

Tenor Die Beklagte wird verurteilt, zu Lasten des Flurstücks 10 der Flur... der Gemarkung B. die Eintragung einer Grunddienstbarkeit zu bewilligen, wonach dem jeweiligen Eigentümer des Flurstücks 15/6 der Flur... der Gemarkung B. das Recht zusteht,

Oberlandesgericht Naumburg Urteil, 21. Juni 2013 - 10 U 49/12

bei uns veröffentlicht am 21.06.2013

Tenor Die Berufung des Klägers gegen das am 16. Oktober 2012 verkündete Urteil der Einzelrichterin der 11. Zivilkammer des Landgerichts Magdeburg wird zurückgewiesen. Der Kläger trägt die Kosten des Berufungsverfahrens. Das Urteil ist vorläufig vo

Oberlandesgericht Rostock Beschluss, 04. Feb. 2013 - 3 U 101/10

bei uns veröffentlicht am 04.02.2013

Tenor Auf die Gegenvorstellung der Prozessbevollmächtigten der Beklagten wird der Beschluss des Senats vom 29.09.2011 abgeändert und der Streitwert des Berufungsverfahrens auf 50.255,00 €, der des Vergleichs auf 86.855,00 € festgesetzt. Gründe Hat

Oberlandesgericht Rostock Beschluss, 31. Jan. 2013 - 3 W 25/12

bei uns veröffentlicht am 31.01.2013

Tenor 1. Auf die Beschwerde vom 09.02.2012 wird der Beschluss des Landgerichts Stralsund vom 31.01.2012 abgeändert und der Streitwert des erstinstanzlichen Verfahrens wie folgt festgesetzt: - für die Zeit bis zum 23.06.2008 wird der Streitwert auf