Zivilprozessordnung - ZPO | § 7 Grunddienstbarkeit

Zivilprozessordnung

Der Wert einer Grunddienstbarkeit wird durch den Wert, den sie für das herrschende Grundstück hat, und wenn der Betrag, um den sich der Wert des dienenden Grundstücks durch die Dienstbarkeit mindert, größer ist, durch diesen Betrag bestimmt.

Referenzen - Urteile

46 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren {{shorttitle}}.

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 24. Sept. 2009 - IX ZB 38/08

24.09.2009

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS IX ZB 38/08 vom 24. September 2009 in dem Verfahren auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja InsO § 21 Das Insolvenzgericht kann den vorläufigen.

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 12. Juli 2012 - V ZR 19/12

12.07.2012

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS V ZR 19/12 vom 12. Juli 2012 in dem Rechtsstreit Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 12. Juli 2012 durch den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Krüger, die Richter Dr. Lemke un

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 12. Juli 2012 - V ZR 29/12

12.07.2012

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS V ZR 29/12 vom 12. Juli 2012 in dem Rechtsstreit Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 12. Juli 2012 durch den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Krüger, die Richter Dr. Lemke un

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 13. Okt. 2016 - V ZR 14/16

13.10.2016

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS V ZR 14/16 vom 13. Oktober 2016 in dem Rechtsstreit ECLI:DE:BGH:2016:131016BVZR14.16.0 Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 13. Oktober 2016 durch die Vorsitzende Richterin