Zivilprozessordnung - ZPO | § 60 Streitgenossenschaft bei Gleichartigkeit der Ansprüche

Zivilprozessordnung

Mehrere Personen können auch dann als Streitgenossen gemeinschaftlich klagen oder verklagt werden, wenn gleichartige und auf einem im Wesentlichen gleichartigen tatsächlichen und rechtlichen Grund beruhende Ansprüche oder Verpflichtungen den Gegenstand des Rechtsstreits bilden.

Referenzen - Urteile

114 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 60 ZPO.

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 06. Mai 2013 - X ARZ 65/13

06.05.2013

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS X ARZ 65/13 vom 6. Mai 2013 in dem Gerichtsstandsbestimmungsverfahren Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja ZPO § 36 Abs. 1 Nr. 3; Brüssel I-VO Art. 16 Abs. 1 a) § 36 Abs. 1 Nr. 3.

Anzeigen >Bundesgerichtshof Beschluss, 06. Juni 2018 - X ARZ 303/18

06.06.2018

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS X ARZ 303/18 vom 6. Juni 2018 in dem Gerichtsstandsbestimmungsverfahren Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja ZPO § 60 Macht der Käufer eines Kraftfahrzeugs gegen den Verkäufer...

Anzeigen >Bundesgerichtshof Urteil, 21. Nov. 2017 - II ZR 188/15

21.11.2017

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL II ZR 188/15 Verkündet am: 21. November 2017 Stoll Justizhauptsekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit ECLI:DE:BGH:2017:211117UIIZR188.15.

Anzeigen >Bundesgerichtshof Urteil, 21. Nov. 2017 - II ZR 187/15

21.11.2017

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL II ZR 187/15 Verkündet am: 21. November 2017 Stoll Justizhauptsekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit ECLI:DE:BGH:2017:211117UIIZR187.15.