Rechtsanwaltsvergütungsgesetz - RVG | § 32 Wertfestsetzung für die Gerichtsgebühren

Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte

(1) Wird der für die Gerichtsgebühren maßgebende Wert gerichtlich festgesetzt, ist die Festsetzung auch für die Gebühren des Rechtsanwalts maßgebend.

(2) Der Rechtsanwalt kann aus eigenem Recht die Festsetzung des Werts beantragen und Rechtsmittel gegen die Festsetzung einlegen. Rechtsbehelfe, die gegeben sind, wenn die Wertfestsetzung unterblieben ist, kann er aus eigenem Recht einlegen.

ra.de-OnlineKommentar zu § 32 RVG

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Gesetze | § 32 RVG

§ 32 RVG zitiert oder wird zitiert von 1 §§.

§ 32 RVG wird zitiert von 1 anderen §§ im RVG.

RVG | § 11 Festsetzung der Vergütung


(1) Soweit die gesetzliche Vergütung, eine nach § 42 festgestellte Pauschgebühr und die zu ersetzenden Aufwendungen (§ 670 des Bürgerlichen Gesetzbuchs) zu den Kosten des gerichtlichen Verfahrens gehören, werden sie auf Antrag des Rechtsanwalts...

Referenzen - Urteile | § 32 RVG

Urteil einreichen

414 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 32 RVG.

Bundesgerichtshof Beschluss, 30. Mai 2018 - IV ZR 461/15

bei uns veröffentlicht am 30.05.2018

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS IV ZR 461/15 vom 30. Mai 2018 in dem Rechtsstreit ECLI:DE:BGH:2018:300518BIVZR461.15.0 Der IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat durch die Vorsitzende Richterin Mayen, die Richter

Bundesgerichtshof Beschluss, 04. Apr. 2013 - IX ZR 75/12

bei uns veröffentlicht am 04.04.2013

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS IX ZR 75/12 vom 4. April 2013 in dem Rechtsstreit Der IX. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat durch den Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Kayser, die Richter Prof. Dr. Gehrlein, Vill, d

Bundesgerichtshof Beschluss, 12. Jan. 2016 - X ZR 109/12

bei uns veröffentlicht am 12.01.2016

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS X ZR 109/12 vom 12. Januar 2016 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja RVG § 33 Für eine gesonderte, vom Streitwert der Hauptsache abweichende Festsetzung des Wer

Bundesgerichtshof Beschluss, 16. Aug. 2017 - XII ZR 81/16

bei uns veröffentlicht am 16.08.2017

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- BESCHLUSS XII ZR 81/16 vom 16. August 2017 in dem Rechtsstreit ECLI:DE:BGH:2017:160817BXIIZR81.16.0 Der XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 16. August 2017 durch den Vorsitzenden Rich