Architektenrecht: Umfang des Honoraranspruchs, wenn Bauvorhaben nicht genehmigungsfähig ist

25.05.2007

Rechtsgebiete

Rechtsberatung zum Baurecht und Vergaberecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB

Wenn ein Architekt die dauerhafte Genehmigungsfähigkeit eines Bauvorhabens nicht erreicht, hat er keinen Anspruch auf Honorar für die Erstellung der Genehmigungsplanung.

Hierauf wies das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg in einer aktuellen Entscheidung hin. Habe der Architekt allerdings den Bauherrn über das Risiko der Genehmigungsfähigkeit aufgeklärt und dieser das Genehmigungsrisiko ausdrücklich übernommen, entfalle der Honoraranspruch nicht. Im Übrigen machten die Richter aber auch deutlich, dass der Honoraranspruch in beiden Fällen grundsätzlich nicht vollständig erlösche. Der Architekt könne in jedem Fall die Leistungsphasen 1 und 2 in Rechnung stellen (OLG Oldenburg, 12 U 48/06).

Show what you know!
Artikel schreiben

Artikel zu passenden Rechtsgebieten

Artikel zu Honorar

Architektenrecht: Verjährung von Honoraransprüchen

31.03.2009

Eine Schlussrechnung muss als solche nicht gekennzeichn
Honorar

Architektenrecht: Honorarvereinbarung muss nicht mit Auftragserteilung zusammenfallen

07.02.2008

Rechtsberatung zum Baurecht und Vergaberecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB
Honorar

Architektenvertrag: Festgelegter Kostenrahmen gilt als vereinbartes Kostenlimit

20.09.2009

Rechtsanwalt für Baurecht - S&K Rechstanwälte in Berlin Mitte
Honorar

Architektenrecht: HOAI-Mindestsätze können bei Freunden unterschritten werden

29.09.2009

Anwalt für Architektenrecht - Baurecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB
Honorar

Architektenhonorar: Fälligkeit der Forderung

25.06.2010

Anwalt für Architektenrecht - Baurecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB
Honorar

Referenzen

(1) Soll ein Minderjähriger als Kind angenommen werden, hat das Gericht eine fachliche Äußerung darüber einzuholen, ob das Kind und die Familie des Annehmenden für die Annahme geeignet sind. (2) Die fachliche Äußerung ist von der Adoptionsvermittlungsstelle...