Wehrdisziplinarordnung - WDO 2002 | § 41 Disziplinarvorgesetzter und gerichtliches Disziplinarverfahren

Ist die Einleitung eines gerichtlichen Disziplinarverfahrens geboten, führt der zuständige Disziplinarvorgesetzte die Entscheidung der Einleitungsbehörde herbei.

ra.de-OnlineKommentar zu § 41 WDO 2002

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Urteile | § 41 WDO 2002

Urteil einreichen

1 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 41 WDO 2002.

Bundesverwaltungsgericht Beschluss, 30. Sept. 2013 - 2 WDB 5/12

bei uns veröffentlicht am 30.09.2013

Tatbestand Dem seit 1. Juli 1994 in der Bundeswehr Dienst leistenden 43 Jahre alten Soldaten wurde mit Wirkung vom 1. Oktober 2006 die Eigenschaft eines Berufssoldaten verlie