Verwaltungsgerichtsordnung - VwGO | § 107

Über die Klage wird, soweit nichts anderes bestimmt ist, durch Urteil entschieden.

ra.de-OnlineKommentar zu § 107 VwGO

OnlineKommentar schreiben

0 OnlineKommentare

Referenzen - Urteile | § 107 VwGO

Urteil einreichen

15 Urteil(e) in unserer Datenbank zitieren § 107 VwGO.

Verwaltungsgericht Regensburg Urteil, 28. Juni 2016 - RO 1 K 15.2188

bei uns veröffentlicht am 28.06.2016

----- Tenor ----- I. Die Klage wird abgewiesen. II. Der Kläger trägt die Kosten des Verfahrens. III. Das Urteil ist in Ziffer II vorläufig vollstreckbar. ---------- Tatbestand ---------- Hinsichtlich des Tatbestandes wird auf den...

Verwaltungsgericht Würzburg Urteil, 10. Juli 2019 - W 6 K 19.151

bei uns veröffentlicht am 10.07.2019

----- Tenor ----- I. Die Klage wird abgewiesen. II. Der Kläger hat die Kosten des Verfahrens zu tragen. III. Das Urteil ist wegen der Kosten vorläufig vollstreckbar. Der Kläger kann die Vollstreckung durch Sicherheitsleistung in Höhe des zu...

Verwaltungsgericht Ansbach Urteil, 26. Okt. 2016 - AN 3 K 15.01579

bei uns veröffentlicht am 26.10.2016

----- Tenor ----- 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Die Klägerin trägt die Kosten des Verfahrens. Das Urteil ist insoweit vorläufig vollstreckbar. 3. Die Klägerin kann die Vollstreckung durch Sicherheitsleistung oder Hinterlegung in Höhe der...

Verwaltungsgericht Ansbach Beschluss, 02. Mai 2018 - AN 13b DX 17.02115

bei uns veröffentlicht am 02.05.2018

----- Tenor ----- 1. Der Antrag wird abgelehnt. 2. Der Antragsteller trägt die Kosten des Verfahrens. Das Verfahren ist gerichtsgebührenfrei. ------ Gründe ------ I. Der Antragsteller begehrt die Aussetzung der mit Verfügung des...