9 – Euro Fonds – Fonds für Schwarzfahrten

05.09.2022

Autoren

Rechtsanwalt

Patrick Jacobshagen

EnglischFranzösisch 1 mehr anzeigen
Zusammenfassung des Autors

9 euro Fonds für Scharzfahrten soll an das 9 Euro Ticket mahnen

Ein 9 Euro Fonds in den monatlich der Betrag eingezahlt wird, soll die Kosten des Schwarzfahrens für die Fondsteilnehmer tragen.
 
Das übersehene Problem ist, dass es eine höchstpersönliche Strafen sind, die bei mehrfacher Begehung (und „erwischt“ werden), mit Strafanzeigen und sogar Haft geahndet werden können. Daran ändert auch ein Button, den die Fondsteinhemer tragen sollen, auf dem steht „ich fahre schwarz“ nichts.

Show what you know!
Artikel schreiben

Referenzen

(1) Im Fall der Scheidung ist über sämtliche im Verbund stehenden Familiensachen durch einheitlichen Beschluss zu entscheiden. Dies gilt auch, soweit eine Versäumnisentscheidung zu treffen ist. (2) Wird der Scheidungsantrag abgewiesen, werden die Folgesachen...