Kaduzierung

Andere Artikel von anderen Autoren zu diesem Thema

Anzeigen >Kaduzierung

06.11.2008
Der zwangsweiser Ausschluss eines Gesellschafters einer GmbH

Kaduierung ist nur vorgesehen für Gesellschafter, die die eingeforderten Einzahlungen auf ihre Stammeinlage nicht rechtzeitig erbringt (§ 21 GmbHG), bzw. im Aktienrecht der Ausschluss säumiger Aktionäre durch Kaduzierung der Aktien, § 64 AktG.

Anzeigen >Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner

Wirtschaftsrecht / Existenzgründung / Insolvenzrecht / Gesellschaftsrecht / Strafrecht
EnglischDeutsch
04.11.2008
beiRechtsanwalt Dirk Streifler - Partner
Rechtsberatung zum Wirtschaftsrecht - Rechtsanwalt Dirk Streifler - S&K Rechtsanwälte in Berlin - Mitte
Kaduzierung bezeichnet gemäß 21 GmbHG den Ausschluss eines Gesellschafters aus einer GmbH wegen nicht rechtzeitiger Erbringung der eingeforderten Einzahlungen auf seine Stammeinlage.

Anzeigen >Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner

Wirtschaftsrecht / Existenzgründung / Insolvenzrecht / Gesellschaftsrecht / Strafrecht
EnglischDeutsch

Kaduzierung

Kaduzierung

06.11.2008
beiRechtsanwalt Dirk Streifler - Partner
Der zwangsweiser Ausschluss eines Gesellschafters einer GmbH
Kaduierung ist nur vorgesehen für Gesellschafter, die die eingeforderten Einzahlungen auf ihre Stammeinlage nicht rechtzeitig erbringt (§ 21 GmbHG), bzw. im Aktienrecht der Ausschluss säumiger Aktionäre durch Kaduzierung der Aktien, § 64 AktG.