Eigentum

Eigentum

04.11.2005
beiRechtsanwalt Dirk Streifler - Partner
Rechtsanwalt für Zivilrecht und Verfassungsrecht - S&K Rechtsanwälte in Berlin-Mitte
Eigentum im zivilrechtlichen Sinne ist das umfassendste dingliche Recht einer Person an einer Sache. Es gibt dem Eigentümer das Recht, mit dem EIgentum grundsätzlich nach Belieben zu Verfahren.

Eigentum im Sinne des Art. 14 GG ist nicht das Vermögen als solches, sondern die Gesamtheit aller vom Gesetzgeber gewährten vermögenswerten Rechte.


Anzeigen >Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner

Wirtschaftsrecht / Existenzgründung / Insolvenzrecht / Gesellschaftsrecht / Strafrecht
EnglischDeutsch

Referenzen

Eigentum

beiRechtsanwalt Dirk Streifler - Partner

(1) Das Eigentum und das Erbrecht werden gewährleistet. Inhalt und Schranken werden durch die Gesetze bestimmt.

(2) Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.

(3) Eine Enteignung ist nur zum Wohle der Allgemeinheit zulässig. Sie darf nur durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes erfolgen, das Art und Ausmaß der Entschädigung regelt. Die Entschädigung ist unter gerechter Abwägung der Interessen der Allgemeinheit und der Beteiligten zu bestimmen. Wegen der Höhe der Entschädigung steht im Streitfalle der Rechtsweg vor den ordentlichen Gerichten offen.