Centros-Entscheidung des EuGH

Centros-Entscheidung des EuGH

09.11.2006
beiRechtsanwalt Dirk Streifler - Partner
vom 9.3.1999 - Sitztheorie - Gründungstheorie - Gesellschaftsrecht - Umwandlungsrecht - Insolvenzrecht - Europarecht - Wirtschaftsrecht - Rechtsanwalt Berlin Mitte

In dem Urteil vom 9.3.1999 stellt der EuGH fest, dass im Rahmen der Art. 48,43 EG die Sitztheorie keine Grundlage dafür ist, inländisches Gesellschaftsrecht auf Auslandsgesellschaften anzuwenden, nur weil sich der Verwaltungssitz im Inland befindet. Für sich alleine könne es keine missbräuchliche Ausnutzung des Niederlassungsrechtes darstellen, wenn ein Staatsangehöriger eines Mitgliedstaates, der eine Gesellschaft gründen möchte, diese in dem Mitgliedstaat errichtet, dessen gesellschaftsrechtlichen Vorschriften ihm die größte Freiheit lassen, und in anderen Mitgliedstaaten Zweigniederlassungen gründet.

Wir beraten Sie in allen Fragen zum Europarecht, Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht.


Anzeigen >Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner

Wirtschaftsrecht / Existenzgründung / Insolvenzrecht / Gesellschaftsrecht / Strafrecht
EnglischDeutsch