Bundesgerichtshof in Anwaltssachen

Bundesgerichtshof in Anwaltssachen

16.08.2008
beiRechtsanwalt Dirk Streifler - Partner
S & K Rechtsanwälte - Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Mitte
Der Bundesgerichtshof in Anwaltssachen ist die letzte Instanz der anwaltlichen Gerichtsbarkeit und in §§ 106 - 112 BRAO geregelt.

Den Vorsitz des Senats in Anwaltssachen beim Bundesgerichtshof hat der Präsident des Bundesgerichtshofs oder ein Vertreter (§ 106 Abs. 2 BRAO). Der Senat in Anwaltssachen besteht aus dem Präsidenten des Bundesgerichtshofs, drei Mitglieder des Bundesgerichtshofs und drei Rechtsanwälten.

Der Anwaltssenat des Bundesgerichtshof ist die Revisionsinstanz der Anwaltsgerichtshöfe.

Anzeigen >Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner

Wirtschaftsrecht / Existenzgründung / Insolvenzrecht / Gesellschaftsrecht / Strafrecht
EnglischDeutsch