Beschlussanfechtung (Verein)

Beschlussanfechtung (Verein)

25.05.2009
beiRechtsanwalt Dirk Streifler - Partner
Beschlüsse der Mitgliederversammlung können von einzelnen Vereinsmitgliedern oder Vereinsorganen angefochten werden. Dies kann jedoch nicht zeitlich unbegrenzt geschehen. Das OLG Saarbrücken (Az.: 1 U 450/07-142) hielt eine Frist von einem Monat für angemessen und begründete dies mit dem Interesse des Vereins an Rechtsklarheit und Rechtssicherheit.

Weitere Informationen zum Vereinsrecht erhalten Sie hier.

Anzeigen >Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner

Wirtschaftsrecht / Existenzgründung / Insolvenzrecht / Gesellschaftsrecht / Strafrecht
EnglischDeutsch