Legal-Tech-Glossar

erstmalig veröffentlicht: 29.05.2017, letzte Fassung: 19.10.2022

Autoren

Rechtsanwalt

Dr. Andreas Neumann

ArabischEnglisch 2 mehr anzeigen
Zusammenfassung des Autors

Definitionen zum Legal Tech

Nach erstmaliger Veröffentlichung dieses kleinen Beitrags im Jahre 2017 hat sich insbesondere der Stämpfli Verlag aus Bern (Schweiz) verdient gemacht mit dem schönen Glossar, inspiriert durch diesen meinen kleinen Vorreiter-Beitrag hier (alle Begriffe und auch einige Definitionen wurden übernommen), herausgegeben von Martin Eckert, Andreas Furrer und Andreas Glarner im Jahre 2019. Vor der Flexibilität und wirklichen Intelligenz der Schweizer ziehe ich nach zwei Jahren Corona-Beobachtung den Hut, siehe dazu meinen Aufklärungsmedien-Lotsen, eine kleine Übersicht an Aufklärungsmedien - auffallend viele in der Schweiz ansässig. Das Potential an solcher Einstiegs-Lektüre und auch an Aufrkläungsmedien ist noch lange nicht ausgeschöpft... immer geht es vor allem darum, eine immer komplexere Welt begrifflich zu übersetzen und lesbar zu machen.

Artificial Intelligence (AI) / Künstliche Intelligenz (KI) – die Nachahmung intelligenten Verhaltens durch Computerprogramme - reine Rechenfähigkeit, keine Intelligenz im eigentlichen Sinne 

Automatisierung – Ersetzung menschlicher Tätigkeit durch maschinelle

Big Data – Gewinnung und Sammlung von Erkenntnissen aus unstrukturierten Datenmengen mithilfe der EDV

Bitcoin – 2009 initiiertes, weltweit bekanntes Bezahlsystem, das die Blockchain voraussetzt und den Goldstandard überholt hat

Blockchain – transparent und simultan auf vielen Rechnern dezentral geführte Datenbank von Transaktionen, die gegen Fälschung gesichert ist, siehe dazu auch meinen Tagungsbericht 

Blog – Schachtelwort aus Web (von World Wide Web für das Internet) und Log für Logbuch; ein auf einer Website geführtes Tagebuch, in dem mindestens eine Person, der Blogger bzw. Weblogger Aufzeichnungen und Bilder postet

Building Information Modelin / besser: Management (BIM) – cloudbasierte Planungsmethode; Teilbereich der Prop Tech

Chatbot – auch Chatterbot oder kurz Bot, textbasiertes Dialogsystem, bestehend aus Texteingabe- und Testausgabemaske, auch über die gesprochene Sprache, wobei darüber eine Software angesteuert wird

Cloud Computing oder kurz Cloud – die Bereitstellung von IT-Infrastruktur wie Speicherplatz, Rechenleistung oder Anwendungssoftware als Dienstleistung über das Internet - nicht im Himmel, sondern an zentralen Standorten, die durchaus auch gefährdet sein können

Crawlen - Dokumente automatisiert durchsuchen - oder auch Suchmaschinen über einen Meta-Crawler

Cyber Risk - Risiken von Unternehmen, die auf IT und Digitalisierung angewiesen sind

Dashboard – Armaturenbrett/Instrumententafel, übersichtliche Darstellung wichtiger Funktionen

Digitalisierung - Umwandlung von physisch vorhandenen Gegenständen in maschinenlesbare Datensätze, vierte industrielle Revolution

Digital Native – Person, die in bzw. mit der digitalen Welt aufgewachsen ist, im Gegensatz etwa zum Digital Immigrant oder zum Digitalverweigerer

Disruption – Unterbrechung der Kontinuität durch gravierende Innovation

Elektronische Signatur - zusätzlicher Datensatz, der auf ein bestimmtes Digitalisat angewandt und mit ihm zusammen verschickt wird, um den Ersteller eindeutig zu identifizieren

Hackathon – Schachtelwort aus Hacking und Marathon, (mehrtägige) gemeinschaftliche Entwicklung von Soft- oder Hardwarelösungen in funktionsübergreifenden (d.h. Personen mit unterschiedlichen Fähigkeiten integrierenden), sich selbst organisierenden Teams

ICO - Initial Coin Offering - Unternehmensfinanzierung durch Crowd Funding bzw. Beteiligungen mithilfe von Smart Contracts

Inkubator – Institution, die Start-ups unterstützt

Instant Messenging (IM) – Nachrichtensofortversand; eine Kommunikationsmethode, bei der sich die Nutzer per Text unterhalten, wobei der Absender die Übermittlung auslöst (Push-Verfahren) und der Text (oder auch ein Emoji) unmittelbar (instant) beim Empfänger oder bei den Empfängern ankommt bzw. zumindest abrufbar ist

Internet of Things (IoT) – Internet der Dinge, nach der engen Definition die Zusammensetzung eines Alltagsgegenstands wie z.B. eines Kühlschranks mit einer Schaltstelle zum Internet zur Kontrolle und Fernsteuerung oder Automatisierung; nach der weiten Definition alle Dinge im ontologischen Sinne, die über das Internet bereitgestellt und vom Menschen bzw. seiner bloßen Kommunikation (vgl. soziale Medien) unterschieden sind, wie z.B. Dokumente und eine Software

Künstliche Intelligenz – siehe Artificial Intelligence

Legal Analytics – Auswertung von Datenmengen aus dem Rechtsbereich mithilfe von Algorithmen, z.B. Eigenschaften von Richtern

Legal Prediction – die Anwendung von Predictive Analytics im Rechtsbereich

Legal Tech – Schachtelwort aus legal und technology, Software und Online-Dienste, die juristische Arbeitsprozesse bzw. Abläufe unterstützen oder durchführen

Outsourcing - Abgabe von Unternehmensaufgaben und -strukturen an externe oder interne Dienstleister, Fremdbezug einer bisher intern erbrachten Leistung, wobei Verträge die Dauer und den Gegenstand der Leistung fixieren

Paralegals – Begriff für den neuen Berufsstand der Nichtanwälte, die anwaltsnahe Tätigkeiten im Bereich des Legal Tech ausführen

Plattform oder Portal – Internetseiten, die über Profilseiten oder Kommunikationsfunktionen Rechtssuchende an Rechtsberater vermittelt

Predictive Analytics – Prognosemethode auf der Basis von Daten und Algorithmen, zusammenfassend auf die Kurzformel gebracht „Big Data + Algorithmen“ (Michael Feindt)

Prop Tech – Schachtelwort aus property und technology, Software und Online-Dienste, die immobiliarwirtschaftliche Arbeitsprozesse bzw. Abläufe unterstützen oder durchführen

Robotics – Robotertechnik, Anwendung von Computerprogrammen auf Mechanik

Scannen - wird seit fünfzehn Jahren nicht nur auf das Digitalisieren von Dokumenten angewandt, sondern auch auf das zielgerichtete Durchsuchen von Dokumenten

Smart Contract – Computerprotokolle, die Verträge abbilden, überprüfen und die Verhandlung und Abwicklung unterstützen oder ganz automatisch bei Vorliegen bestimmter Trigger-Events generieren; Kennzeichen sind Benutzerschnittstellen und digitale Rechteverwaltung, siehe dazu meine kleine Rezension unter https://rsw.beck.de/cms/?toc=mmr.120&docid=425661

Social Media / Soziale Medien - digitale Medien und Technologien, die es den Nutzern neue Formen der Kommunikation ermöglichen

Webinar – Seminar oder Vortrag im Wege einer Live-Schaltung im Internet -  Schachtelwort aus den Wörtern Web (von World Wide Web) und Seminar

Watson – Computerprogramm (Software) von IBM

Show what you know!
Artikel schreiben

Anwälte der Kanzlei die zu passenden Rechtsgebieten beraten

Anwälte der Kanzlei die zu Vertragsrecht beraten

Rechtsanwalt

Dr. Andreas Neumann


Baurecht und Immobilienrecht mit Hand und Fuß, Kopf und Herz.
ArabischEnglisch 2 mehr anzeigen
Anwälte der Kanzlei die zu Zivilrecht beraten

Rechtsanwalt

Dr. Andreas Neumann


Baurecht und Immobilienrecht mit Hand und Fuß, Kopf und Herz.
ArabischEnglisch 2 mehr anzeigen

Artikel zu passenden Rechtsgebieten

Artikel zu Internetrecht und IT-Recht

Legal-Tech-Lotse

03.04.2017

Links zum innovativen Rechtsmarkt unter Berücksichtigung des neuen Corona-Rechts Seit erster Fassung dieses kleinen Beitrags Ende 2016 hat sich viel auf dem Markt der Legal-Tech-Unternehmen gewandelt. Wenn Sie einen Link vermissen, melden Sie sich bitte, wir prüfen das dann und ergänzen diesen kleinen Wegscheider.
Artikel zu Vertragsrecht

Abnahmeformen

06.08.2017

Man unterscheidet die ausdrückliche und förmliche von der konkludenten Abnahme einerseits und die Gesamtabnahme von der Teilabnahme andererseits - alle auch fiktiv möglich.

Sonderwunschvereinbarungen im Bauträgerrecht

28.03.2017

Unterschied zwischen Eigenleistungen und Sonderwünschen beim Bauträgervertrag

Vorteilsausgleichung und Sowieso-Kosten

27.03.2017

Sowiesokosten oder Sowieso-Kosten sind ein Unterfall der Vorteilsausgleichung

Mitverschulden

20.03.2017

Charakteristik eines zentralen Rechtsbegriffs
Artikel zu Zivilrecht

Abnahmeformen

06.08.2017

Man unterscheidet die ausdrückliche und förmliche von der konkludenten Abnahme einerseits und die Gesamtabnahme von der Teilabnahme andererseits - alle auch fiktiv möglich.

Sonderwunschvereinbarungen im Bauträgerrecht

28.03.2017

Unterschied zwischen Eigenleistungen und Sonderwünschen beim Bauträgervertrag

Vorteilsausgleichung und Sowieso-Kosten

27.03.2017

Sowiesokosten oder Sowieso-Kosten sind ein Unterfall der Vorteilsausgleichung

Mitverschulden

20.03.2017

Charakteristik eines zentralen Rechtsbegriffs