Bundesgerichtshof Beschluss, 09. Okt. 2012 - 2 StR 156/12

bei uns veröffentlicht am09.10.2012

BUNDESGERICHTSHOF

BESCHLUSS
2 StR 156/12
vom
9. Oktober 2012
in der Strafsache
gegen
wegen schweren Raubes u.a.
Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat am 9. Oktober 2012 beschlossen:
Der Beschluss des Senats vom 12. Juli 2012 wird dahingehend berichtigt , dass der letzte Absatz wie folgt lautet: "Für eine Gesamtstrafenbildung war angesichts der Zäsurbildung durch den Strafbefehl vom 4. Juni 2010 kein Raum, so dass es bei der für die verfahrensgegenständlichen Tat verhängten Freiheitsstrafe von drei Jahren und zwei Monaten sein Bewenden hat." Becker Fischer Appl Krehl Eschelbach

ra.de-Urteilsbesprechung zu Bundesgerichtshof Beschluss, 09. Okt. 2012 - 2 StR 156/12

Urteilsbesprechung schreiben

0 Urteilsbesprechungen zu Bundesgerichtshof Beschluss, 09. Okt. 2012 - 2 StR 156/12