Aktiengesellschaft AG

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht - S&K Rechtsanwälte in Berlin-Mitte
Eine Aktiengesellschaft ist eine handelsrechtliche Kapitalgesellschaft und juristische Person. Kennzeichnend für die Aktiengesellschaft ist, dass ihr Grundkapital in Aktien zerlegt ist (§ 1 Abs. 2

(1) Die Aktiengesellschaft ist eine Gesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit. Für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft haftet den Gläubigern nur das Gesellschaftsvermögen.

(2) Die Aktiengesellschaft hat ein in Aktien zerlegtes Grundkapital.

AktG), welche sich im Besitz der Eigentümer (Aktionäre) befinden. Dabei haftet jeder Aktionär nur mit seinem Anteil. Folglich können die Aktionäre bei Insolvenz grundsätzlich nur den Wert Ihrer Aktie verlieren.

Referenzen

(1) Die Aktiengesellschaft ist eine Gesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit. Für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft haftet den Gläubigern nur das Gesellschaftsvermögen.

(2) Die Aktiengesellschaft hat ein in Aktien zerlegtes Grundkapital.