Themen

Schwarzarbeit

Artikel zum Thema Schwarzarbeit

Arbeitsrecht: Schwarzarbeit

Schwarzarbeit und ihre rechtlichen Auswirkungen - BSP Rechtsanwälte - Anwältin für Arbeitsrecht Berlin
Bitte beachten Sie auch die Ausführungen zur Sch

Arbeitslohn: Aus Schwarzarbeit kann kein vertraglicher Lohnanspruch hergeleitet werden

Schwarzarbeit lohnt sich nicht. Das zeigt einmal mehr eine Entscheidung des Amtsgerichts München.
In dem Fall hatte ein Vermieter eine Wohnung für 440 EUR monatlich vermietet. Der Mieter erklärte sich auf Nachfrage des Vermieters bereit, in einem anderen Haus des Vermieters Schwarzarbeit zu verrichten. Deshalb zahlte er für zwei Monate keine Miet

2.2 Schwarzarbeit

Anwalt für Wirtschaftsstrafrecht - Schwarzarbeit - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB
6316

Arbeitsrecht: keine Ansprüche bei nachträglicher Vereinbarung von Schwarzarbeit

Ein zunächst nicht gegen ein gesetzliches Verbot verstoßender Werkvertrag kann auch dann nichtig sein, wenn er nachträglich so abgeändert wird, dass er nunmehr Schwarzarbeit vorsieht.
Der Bundesgerichtshof hat in seinem Urteil vom 16.03.2017 (VUU ZR 197/16) folgendes entschieden: Tenor: Die Revision des Klägers gegen das Urteil des 8. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Bamberg vom 29. Juni