Fachartikel: Vereinsrecht

Bridge ist kein Sport

Veröffentlicht am 26.10.2017 von Rechtsanwalt Dipl. Jur. Lennart Droste, LL.M..

Profilbild von Rechtsanwalt Dipl. Jur. Lennart Droste, LL.M.
Das Kartenspiel „Duplicate-Bridge“ ist nach der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH, Urteil v. 26.10.2017, Az: C-90/16) kein Sport im Sinne der europäischen Mehrwertsteuerrichtlinie (RL 2006/112/EG, ABl. 2006, L 347, 1). Aus diesem Grunde könnten entgeltliche Leistungen in diesem Kontext, bspw. Teilnahmegebühren für die ...

Weiterlesen

Ehrenamt grundsätzlich beitragsfrei

Veröffentlicht am 02.10.2017 von Rechtsanwalt Dipl. Jur. Lennart Droste, LL.M..

Profilbild von Rechtsanwalt Dipl. Jur. Lennart Droste, LL.M.
Die ehrenamtliche Tätigkeit ist in der gesetzlichen Sozialversicherung grundsätzlich auch dann beitragsfrei, wenn hierfür eine angemessene pauschale Aufwandsentschädigung gewährt wird und neben Repräsentationspflichten auch Aufgaben der Verwaltung übernommen werden, die unmittelbar mit dem Ehrenamt verbunden sind. So hat es das ...

Weiterlesen

Verein darf Mitgliederversammlung im virtuellen Raum abhalten

Veröffentlicht am 31.07.2017 von Rechtsanwalt Stefan Siepmann.

Profilbild von Rechtsanwalt Stefan Siepmann
Das Oberlandesgericht Hamm hat mit seiner Entscheidung vom 27.09.2011 Vereinen das Recht zugesprochen, im Rahmen einer modernen und zukunftsorientierten Vereinsorganisation, Mitgliederversammlungen  real oder virtuell im Onlineverfahren in einem nur für Mitglieder mit geschützten Legitimationsdaten und einem gesonderten Zugangswort ...

Weiterlesen