Fachartikel: Pferderecht

12 Jahre neues Schuldrecht - 11 Vorurteile aus dem Tierrecht

Veröffentlicht am 27.08.2014 von Rechtsanwalt Frank Richter.

Profilbild von Rechtsanwalt Frank Richter
1.\r „Ich kann ein gekauftes Pferd innerhalb von 6 Monaten immer zurückgeben“.FALSCH.\r Die berühmten 6 Monate beziehen sich auf die Frist in der ggf. der Verkäufer\r die Mangelfreiheit des Tieres zu beweisen hat.2.\r „Ich kann die Tierarztkosten für die Mängelbeseitigung sofort vom Verkäufer\r verlangen.“ FALSCH.\r Zwar ist in ...

Weiterlesen

Wann ist ein Tier gebraucht?

Veröffentlicht am 16.01.2014 von Rechtsanwalt Markus Keubke, LL.M..

Profilbild von Rechtsanwalt Markus Keubke, LL.M.
Diese Frage stellt im Rahmen des Verbrauchsgüterkaufes von Tieren eine spannende Frage, da vom Zustand der Kaufsache, ob neu oder gebraucht, u.a. die Dauer der Gewährleistung abhängt. Bei neuen Sachen muss die Gewährleistung gemäß § 475 Abs. 2 BGB mindestens zwei Jahre betragen. Tiere sind zwar keine Sache aber entsprechend § 90a BGB im ...

Weiterlesen